Jagdhosen für Damen: So finden Sie die richtige!

Für welche Jagdart bzw. welchen Jagdanlass möchten Sie sich ausrüsten? Was erwarten Sie von Ihrer Jagdhose? Stellen Sie sich diese Fragen, bevor Sie sich auf die Suche nach einer neuen Damen-Jagdhose begeben.

So können Sie bereits eine erste Eingrenzung treffen, denn: Es gibt auch für die Jägerin mittlerweile Alltags-Jagdhosen für die Revierarbeit, leichte Sommer-Jagdhosen für die Pirsch, gefütterte Thermo-Jagdhosen für die Jagd im Winter, besonders geräuscharme Jagdhosen für den Ansitz, wasserdichte Jagdhosen für die Jagd bei wechselhaftem Wetter, dornenfeste Nachsuchenhosen und stichfestse Sauenschutzhosen.

Wählen Sie Ihre Damen-Jagdbekleidung in erster Linie nach der Jagdart, die Sie selbst am häufigsten ausüben.

Wichtige Eigenschaften bei Jagdhosen

Je nach Einsatzzweck, Jahreszeit und Wetterbedingungen liegt der Fokus auf einer anderen Eigenschaft.

Hochwertige Jagdhosen für Damen sind hochfunktional und zeichnen sich meist durch folgende Eigenschaften aus:

  • robust und dennoch atmungsaktiv
  • wasserdicht oder zumindest wasserabweisend
  • guter Sitz, ohne einzuengen
  • praktische Taschen
  • verstellbare Beinabschlüsse

Damen Jagdhosen mit Stretch für einen guten Sitz

Bei der Jagd brauchen Sie Bewegungsfreiheit und Flexibilität.

Eine optimale Passform der Jagdhose ist daher wichtig. Dazu trägt neben einem femininer Schnitt auch ein hoher Stretch-Anteil bei. Spezielle Materialien aus 4-Wege-Stretch, einem hoch elastischen Gewebe, sind extrem dehnbar und garantieren einen figurbetonten Sitz, der nicht einengt.

Die Farbe der Jagdhose – nur eine Frage des Geschmacks?

Traditionell sind Jagdhosen auch für Damen einfarbig grün oder braun. Der Vorteil solch gedeckter Farben ist einerseits ihre Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz. Andererseits fallen Sie im Wald weniger auf.

Wild sieht jedoch keine Farben, sondern reagiert vor allem auf Kontraste.

Wenn Sie also möglichst unsichtbar sein wollen, zum Beispiel um auf die Pirsch zu gehen, ist eine Damen-Jagdhose in Tarnfarben die bessere Wahl. Das Tarnmuster sollten Sie je nach vorherrschender Vegetation wählen. Die verschiedenen Camouflage Muster der Marken Deerhunter, Sitka Gear oder Northern Hunting sind darauf ausgerichtet.

Für mehr Sicherheit bei der Nachsuche: Sauenschutzhosen

Wenn es bei der Jagd hart auf hart kommt, sind Sie froh, mit einer Sauenschutzhose für bestmöglichen Schutz gesorgt zu haben.

Ob dichte Brombeerhecken oder wehrhaftes Schwarzwild: Die Nachsuche hat für Hundeführerinnen einen erhöhten Schwierigkeits- und Gefährdungsgrad.

Eine besonders robuste, dornenfeste und stichfeste Nachsuchenhose mit Verstärkungen aus Cordura oder Kevlar sorgt für den nötigen Schutz und gibt Ihnen als Jägerin mehr Sicherheit.

Gefütterte Thermo-Jagdhosen für den Winteransitz

Ein langer Winteransitz bei eisigen Temperaturen ist ohne warme Jagdhose undenkbar. Dicke Jagdhosen mit wärmeisolierendem Futter wie Primaloft halten die Kälte draußen.

Tipp für verfrorene Jägerinnen: Kombinieren Sie Ihre Winter-Jagdhose mit einer langen Thermounterhose aus kuscheliger Merinowolle und wappnen Sie sich zusätzlich mit einem mollig warmem Ansitzsack. Dann steht einer entspannten Ansitzjagd nichts mehr im Weg.

Damen-Jagdhose kaufen bei Pirscher Shop

Das Pirscher Shop Jagdbekleidungs-Sortiment für Damen wird stetig erweitert. Bei der Auswahl der Ware achten wir besonders auf die Erfüllung jagdlicher Anforderungen, gute Verarbeitung, praktische Details und ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis.

Zu vielen Damen-Jagdhosen finden Sie bei in unserem Shop auch die passende Jagdjacke für Damen.

Sollten Sie unsicher mit der Größenauswahl sein oder etwas Bestimmtes vermissen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Die erfahrenen Jägerinnen werden Sie bestmöglich beraten.