Jagdgummistiefel: Auf trockenem Fuße durch das ganze Jagdjahr

Nasse, kalte und schmerzende Füße: Das schlechteste Szenario auf der Jagd. Wer schon einmal mit nassen Füßen auf dem Entenstrich stand, weiß das. Auch das Treiben auf der Drückjagd wird mit nassen Füßen zur langwierigen Angelegenheit.

Deshalb setzen viele Jäger auf Jagdgummistiefel: Witterungsbeständig, robust und bequem sollen sie sein. In der kalten Jahreszeit sind Thermo Gummistiefel beliebte Begleiter auf der Jagd.

Was zeichnet den perfekten Jagdgummistiefel aus?

Im jagdlichen Alltag sind Gummistiefel oftmals die erste Wahl in Bezug auf das Schuhwerk. Leicht zu reinigen, wasserdicht und im Idealfall auch bei längeren Strecken bequem zu tragen: All das bieten Gummistiefel für die Jagd.

Zusätzlich ist das beliebte Schuhwerk funktional und robust. Jagdgummistiefel schützen den Fuß zuverlässig gegen Nässe, auch bei matschigem Wetter, Morgentau oder im Regen. Viele Hersteller setzen auf dämpfende Sohlen mit gutem Profil, um einen hervorragenden Tragekomfort zu gewährleisten.

Das Material zählt – Auch bei Jagdgummistiefeln

Üblicherweise werden Gummistiefel für die Jagd im Außenmaterial aus Naturkautschuk hergestellt. Dieses ist elastisch und führt zu dem bekannt hohen Tragekomfort. Zusätzlich ist es extrem widerstandsfähig und reißfest. Naturkautschuk ist ein nachhaltig hergestelltes Material.

Das passende Innenfutter gewinnt: Für jeden Jagdanlass das Richtige

Das Innenfutter von Jagdgummistiefel ist je nach Einsatzzweck verschieden.

  • Mit Neopren gefütterte Jagdgummistiefel isolieren zusätzlich. Dadurch sind sie gut geeignet für kühlere und nasse Tage.
  • Jersey-Innenfutter eignet sich ideal für die Sommer- und Übergangszeit. Das Material nimmt Feuchtigkeit gut auf und trocknet schnell.
  • Für den Einsatz an kalten Tagen sind Jagdgummistiefel mit Woll- oder Fell-Innenfutter prädestiniert.
  • Lederfutter bietet besten Tragekomfort, ist leicht und somit ideal für wärmere Tage.

 

Jagdgummistiefel pflegen – Einfacher geht es nicht

Jagdgummistiefel sind bei Jägern sehr beliebt. Neben den funktionalen Eigenschaften ist vor allem die geringe benötigte Pflege ein Vorteil. Jagdgummistiefel lassen sich leicht reinigen, indem sie unkompliziert mit Wasser abgewaschen werden können. Eine weitere Pflege ist in der Regel nicht notwendig.

Unser Fazit: Jagdgummistiefel sind ideale Allrounder für das gesamte Jagdjahr.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne!