Chatbubbles Fachberatung von Jägern für Jäger
Sync 30 Tage Rückgabefrist
Cube Versandkostenfrei ab 150 € (DE)

Produkte von Black Fire

Black Fire

Black Fire: Die Spezialisten für Lockmittel

Als erfahrener Schwarzwildjäger suchte der Gründer des slowenischen Unternehmens „Black Fire“ nach einer Lösung für das unregelmäßige Erscheinen der Wildschweine im Revier. Er konnte nach mehrjähriger intensiver Forschung eine innovative und hoch wirksame Rezeptur entwickeln. Auch international ist Black Fire mittlerweile dank seines durchschlagenden Erfolgs bekannt. Nicht nur Schwarzwild, auch anderes Schalenwild wie Rotwild und Rehwild und sogar Waschbären werden von den Black Fire Lockmitteln angezogen.

Black Fire Lockmittel im Revier

Das Lockmittel ist als zähflüssige Paste oder als Salz erhältlich. Beides wird im Revier an der Kirrung oder an der Suhle ausgebracht. Die lange Haltbarkeit über mehrere Wochen hinweg, selbst bei Regen, Hitze oder Schnee, machen das Lockmittel zum Dauermagneten für (Schwarz-)wild. Die Produkte riechen intensiv nach Buchenholzteer und Anis und sind zu 100% aus natürlichen Komponenten hergestellt. Dank praktischen 0,5 Liter Fläschchen ist das Wildschwein Lockmittel Black Fire Original leicht zu dosieren und trocknet nicht aus. Ergänzend zur Flüssigvariante gibt es Black Fire Special in Salzform, das ebenfalls kontrolliert im Revier ausgebracht werden kann.

Lockmittel für die Schwarzwildjagd im Vergleich

Im großen Wildschwein Lockmittel Vergleich 2020 ist das Black Fire Special Lockmittel Testsieger (Quelle, Stand 03.11.2020). Auch in einem Vergleich von vier verschiedenen Lockmitteln von Geartester schneiden die Produkte von Black Fire sehr gut ab. Die einfache Dosierung, der natürliche Geruch und vor allem die anziehende Wirkung überzeugen im direkten Vergleich mit anderen Lockmittelprodukten.

Erfahrungen zu Black Fire Lockmitteln

Europaweit haben mehr als 4000 Jäger Black Fire bereits getestet. Die Erfahrungsberichte der Anwender belegen: die Lockmittel von Black Fire wirken!

  • „Der Wildschwein-Lockstoff, der Deutschland einnimmt.“ (jaegermagazin.de).
  • „Die Wunderwaffe“ (aufgespuert.jagderleben.de)
  • „An der Suhle ist immer mächtig Betrieb in unserem Revier.“ (Instagram User)
  • „JAGD IST GLÜCK – BLACK FIRE MACHT ES ZUR SICHEREN SACHE“ (jaegermagazin.de)
  • „Es riecht auch nach Wochen noch intensiv und wird auch vom Regen nicht abgewaschen.“ (Amazon User)
  • „…hält was es verspricht.“ (Amazon User)
  • „Würde ich jedem Jäger empfehlen. Egal ob Anfänger oder Profi.“ (Joakim Pedersen, blackfiretar.com)

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Black Fire

 

  1. Ist die Nutzung von Lockmitteln in Deutschland erlaubt?
    Die Produkte von Black Fire sind als Lockmittel klassifiziert und dürfen in allen Regionen verwendet werden.

  2. Wie wirkt Black Fire Lockmittel?
    Durch die innovative Rezeptur aus anziehend wirkenden Komponenten wie Buchenholzteer und Anis wird das Wild über den Geruchs angelockt. Schwarzwildlockmittel machen sich dabei die Vorliebe des Wildes zunutze, verschiedene Gerüche gut anzunehmen.

  3. Welche Wildarten kann ich mit Black Fire Lockmitteln anziehen?
    Das Lockmittel von Black Fire wirkt nicht nur für Schwarzwild attraktiv: Anwender berichten, dass auch Waschbären, Rehwild und sogar Hirsche an die mit Black Fire veredelten Orte ziehen.

  4. Wie ist Black Fire Lockmittel anzuwenden?
    Das Lockmittel wird an der Kirrung, auf einem Malbaum oder in einer Pfütze ausgebracht. Als optimale Höhe empfiehlt der Hersteller zwischen 20-100cm.